Kategorie: Allgemein

RMV muss zurück in den Takt

Die Fahr­gäs­te der Tau­nus­bahn und der König­stei­ner Bahn kla­gen seit Wochen über mas­si­ve Stö­run­gen im Fahr­plan. Nur noch 6.000 Fahr­gäs­te nut­zen des­halb zuletzt die RB15 pro Tag. Die Grü­nen des Hoch­tau­nus­krei­ses for­dern des­halb eine kos­ten­freie Nut­zung für einen Zeit­raum von vier Wochen oder eine kos­ten­freie Nut­zung zu bestimm­ten Anläs­sen. Außerdem

Weiterlesen »

FDP pflegt bun­te Tradition

Am 11. Mai 2023 haben es die Mit­glie­der des FDP-Orts­­ver­­­bands König­stein wie­der getan: In leuch­ten­dem Gelb mit etwas Blau und Rot erstrah­len nun ein wei­te­res Mal die Rabat­ten im Kur­park ent­lang des Weges zwi­schen Kur­haus und Rat­haus. „Wir hof­fen, dass sich die König­stei­ner und unse­re Besu­cher lan­ge über das Ergebnis

Weiterlesen »

Park­platz Stadt­mit­te: Ver­bes­se­run­gen notwendig!

„Es ist erstaun­lich, wie vie­le PKWs inzwi­schen, obwohl für sie gesperrt, die Georg-Pin­g­­ler-Stra­­ße an den Bus­sen ent­lang­rol­len, nach links in die Haupt­stra­ße ein­bie­gen und Rich­tung Frank­fur­ter Stra­ße wei­ter­fah­ren“ beschreibt Micha­el Klaus Otto die Lage am Kapu­zi­ner­platz. Es sind vor­sich­tig Tas­ten­de mit aus­wär­ti­gen Kenn­zei­chen. Es sind Autos mit einem HG-Ken­n­­zei­chen, die

Weiterlesen »

Böse Über­ra­schung!

Die Frie­d­­rich-Stol­t­­ze-Schu­­le soll geschlos­sen wer­den und die ver­blie­be­nen Klas­sen an die Kron­ber­ger Alt­kö­nig­schu­le (AKS) ver­legt. Jah­re sind unge­nutzt ver­stri­chen. Eine Schuld­zu­wei­sung ist nicht ganz ein­fach, aber offen­sicht­lich war es ein beque­mer Tief­schlaf, den das Schul­amt in Bad Vil­bel und die Schul­lei­tung hat­ten. Oder gibt es noch wei­te­re Grün­de für die

Weiterlesen »

Poli­ti­scher Ascher­mitt­woch der FDP Königstein

Tra­di­tio­nell am Ascher­mitt­woch lädt die FDP König­stein zu einem abend­li­chen Herings­es­sen in die Vil­la Borg­nis ein. Etwa acht­zig Per­so­nen, auch von ande­ren poli­ti­schen Grup­pie­run­gen sowie Stadtho­no­ra­tio­ren, begrüß­te Ascan Ire­di, der Vor­sit­zen­de der König­stei­ner FDP. „Wir schau­en auch in schwie­ri­gen Zei­ten nach vor­ne. Unser unver­än­der­li­ches Ziel ist die Frei­heit des Individuums

Weiterlesen »

König­stein: Grund­la­gen für ver­ant­wor­tungs­vol­les Ent­schei­den fehlen

„In der Theo­rie – und in der Hes­si­schen Gemein­de­ord­nung – ist alles wohl gerich­tet: Die Stadt­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung reprä­sen­tiert die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, sie ist die obers­te Ent­schei­dungs­in­stanz für alle Ange­le­gen­hei­ten, die im Zustän­dig­keits­be­reich der Kom­mu­ne lie­gen. Sie bestimmt inner­halb die­ses Rah­mens, was gebaut, gekauft, in Stand gesetzt und schließ­lich geleis­tet wird,

Weiterlesen »

König­stein – ein Berg Pro­jek­te und kein Geld

Ascan Ire­di, der Vor­sit­zen­de der FDP in König­stein, zieht eine ernüch­tern­de Bilanz zum Jah­res­start 2023: “In unse­rer Stadt tür­men sich die not­wen­di­gen und gewünsch­ten Vor­ha­ben zu einer Gesamt­sum­me von 120 Mio. Euro auf. In den ver­gan­ge­nen Jah­ren gab es bei den gro­ßen Pro­jek­ten kaum Fort­schrit­te. Die dicken Bret­ter wur­den nicht

Weiterlesen »

Neu­bau Grund­schu­le verzögert?

Auf Druck der FDP ver­spra­chen der Land­rat des Hoch­tau­nus­krei­ses, Ulrich Krebs, und der König­stei­ner Bür­ger­meis­ter, Leon­hard Helm, in ihrem Wahl­kampf 2017/2018 den Neu­bau der König­stei­ner Grund­schu­le am sel­ben Ort in zen­tra­ler König­stei­ner Innen­stadt­la­ge. Jetzt rede­te Land­rat Krebs bei sei­ner Ein­brin­gung des Haus­halts 2023 vor dem Kreis­tag über­ra­schend von einer ungeklärten

Weiterlesen »

Dr. Ste­fan Naas zum Spit­zen­kan­di­da­ten gewählt!

300 Dele­gier­te der FDP Hes­sen tra­fen sich am 3. Dezem­ber 2022 in Wetz­lar, um ihr Spit­zen­per­so­nal für die Land­tags­wahl im Okto­ber 2023 fest­zu­le­gen. Nach einer mit­rei­ßen­den und sehr emo­tio­na­len Rede, die auch bereits einen guten Aus­blick auf den anste­hen Wahl­kampf abge­ge­ben hat, wähl­ten die Dele­gier­ten Dr. Ste­fan Naas mit über­zeu­gen­den 92,6%

Weiterlesen »

Aus­län­der­be­hör­de des Krei­ses überfordert

Im ver­gan­ge­nen Jahr sorg­te die Erreich­bar­keit der Aus­län­der­be­hör­de des Hoch­tau­nus­krei­ses für einen hit­zi­gen Schlag­ab­tausch im Kreis­tag. „Dabei konn­te man den Ein­druck gewin­nen, selbst Mit­glie­der der Koali­ti­on aus CDU, SPD und FW distan­zier­ten sich von der zustän­di­gen Kreis­bei­geord­ne­ten Kat­rin Hech­ler, SPD. Die­se gelob­te aller­dings Bes­se­rung und eine schnel­le Abar­bei­tung des massiven

Weiterlesen »
Investieren Sie in die Zukunft.