Die Freien Demokraten in Königstein

liberal, sozial, konkret und verantwortungsvoll 

 

Königstein im Taunus ist nicht nur eine besonders schöne, sondern auch eine besonders liberale Stadt.  Unsere Bürgerinnen und Bürger beken-nen sich deutlich stärker als in anderen Städten und Gemeinden zu ihren freiheitlichen Wertvorstellungen und bekunden dies regelmäßig bei Wahlen auf allen politischen Ebenen.

 

Wir engagieren uns für die Interessen der Stadt und ihrer Bürgerinnen und Bürger

Wir Freien Demokraten in Königstein freuen uns über guten Zustimmungs-werte bei unseren Bürgerinnen und Bürgern, verstehen diese Werte aber nicht nur als Bestätigung und Ermutigung, sondern vor allem als eine immer-währende Verpflichtung, im Interesse unserer Stadt und ihrer Bürgerinnen und Bürger engagiert politisch tätig zu sein.[...]

Es ist unser beständiges Bemühen, das uns entgegengebrachte Vertrauen immer wieder zu rechtfertigen und unsere Verantwortung auf allen politischen Ebenen intensiv wahrzunehmen.

Unsere Mitglieder und unsere kommunalpolitischen Mandatsträger engagieren sich beispielsweise im Magistrat, in der Stadtverordnetenversammlung, in den Ausschüssen, im Ausländerbeirat, in den Ortsbeiräten und darüber hinaus in ei-ner Vielzahl ehrenamtlicher Funktionen in wichtigen Königsteiner Vereinen und Organisationen.

Unsere Mitglieder und Mandatsträger bringen ein breites Spektrum wertvoller beruflicher und politischer Erfahrungen mit und sind bereit, diese in ihre vielfäl-tigen kommunalen Aufgabenbereiche einzubringen und ihre Verantwortung mit großem Engagement und entsprechendem zeitlichem Einsatz wahr zu nehmen.

Als Freie Demokraten in Königstein bemühen wir uns stets um einen ganz-heitlichen und langfristigen Blick auf die vielen sich stellenden kommunalen He-rausforderungen. Realitätssinn und gelebte Verantwortung für eine gute Zukunft heutiger und kommender Generationen, zum Beispiel in den Bereichen Familie, Jugend, Bildung und Kommunalfinanzen sind uns wichtig - wichtiger als das Ver-folgen kurzfristiger Partikularinteressen.

Außerhalb der kommunalpolitischen Herausforderungen diskutieren wir in der FDP Königstein natürlich auch landes-, bundes- und europapolitische Themen und bringen unsere diesbezüglichen Positionen bei den entsprechenden Mandatsträgern und Gremien auf allen relevanten Ebenen ein.

Wir sind nicht nur überzeugte Königsteiner, sondern ebenso weltoffene und überzeugte Europäer und vertreten unsere europapolitischen Überzeugungen bei allen Anlässen stets mit großem Engagement.

Bei Fragen schreiben Sie uns bitte.

Pressemitteilungen und Neuigkeiten

FDP interessiert Bürgermeinung zu Innenstadtplänen des Magistrats

 

Der Magistrat der Stadt Königstein hat vor Weihnachten die Pläne zur Neugestaltung der Innenstadt vorgestellt. Die Presse hat darüber ausführlich berichtet, wie beispielsweise die Königsteiner Woche in ihrem Hauptartikel am 20. Dezember 2018.

Die FDP Königstein erkennt viele Vorteile in den geplanten Veränderungen rund um den Kapuzinerplatz und die Konrad-Adenauer-Anlage. Positiv aufgefallen ist die Vergrößerung der Fußgängerflächen, die Zurückdrängung der Busse, die zusätzlichen Baumreihen, die Belebung der Fläche des Kapuzinerplatzes mit einer baulich besseren Einbindung sowie mit Wasserspiel und einem Sommercafé, der geplante neue Spielplatz und das Netto-Mehr an Parkplätzen, obwohl eine ganze Anzahl bisheriger Parkplätze wegfallen müssen.

Allerdings sind einzelne Bestandteile des Gesamtkonzepts nicht ohne weiteres alleine umsetzbar, weil beispielsweise die Parkplatzproblematik nur dann befriedigend gelöst werden kann, wenn wirklich alle baulichen Bestandteile ineinandergreifend fertiggestellt werden. Neben der optischen Verbesserung der Stadtmitte steht natürlich auch die Frage der Kosten für den Steuerzahler zur Diskussion. Die bislang genannten Zahlen könnten eine zu optimistische Schätzung darstellen.

Die FDP Königstein interessiert Ihre Meinung zur neuen Innenstadtgestaltung !

Zuletzt wurde beispielsweise die Aufstellung der Taxen an der Südseite der Hauptstraße von vielen Bürgern diskutiert. Die FDP möchte gerne zuhören, wenn es um die Funktionen des Pavillons an der Kapuzinerplatz-Nordseite geht, wo es dann ein funktionierendes WC, ein Café, die Stadtinformation sowie einen Jugendtreff geben kann.

Oder sollen die Busse ihre Fahrtrichtung wie bisher entgegen dem Uhrzeigersinn oder neu im Uhrzeigersinn haben? So könnte der Bau einer Überdachung über den Bushaltestellen den Komfort verbessern, wenn die Busse im Uhrzeigersinn fahren würden. Sicher gibt es auch viele Meinungen zur Parkfläche unter dem Rosengärtchen mit ebenerdiger Zufahrt von der Klosterstraße.

Was halten Sie von den Plänen und wo sehen Sie Verbesserungs-potenzial?  

Schreiben Sie uns eine E-Mail unter: 

Alexander.Bethmann@fdp-koenigstein.de

 

Gez.: Alexander Frhr.v.Bethmann            Gez.: Ascan Iredi

(Vorsitzender FDP-Ortsverband)              (Stellv. Vorsitzender FDP-Ortsverband)

>> Weiter zu "Aktuelles"